Alarmanlagen

Ihr Partner von der Planung über die Installation bis zur Wartung

In schwierigen wirtschaftlichen Zeiten nimmt die Kriminalität und damit das Sicherheitsbedürfnis zu. Wir helfen Ihnen mit unseren
Funkalarmanlagen der neusten Generation.

Wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses Angebot.

Funkalarmanlagen

Funkalarmanlage

Sich sicher fühlen bedeutet, sich frei fühlen!

Ob Funk-, Draht- oder Hybridsysteme, wir bieten eine auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zugeschnittene Lösung



Funkalarmanlage System 8000

Ein neues Gefühl von Sicherheit in bewährter Qualität Funkalarmanlage System 8000 Oasis JA-80

Beim System 8000 handelt es sich um eine Weiterentwicklung des in Deutschland seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzten "System 6000".

Die modular aufgebaute Anlage arbeitet im 868 MHz Frequenzbereich und ermöglicht so eine Funkreichweite von bis zu 300 m.
Es können bis zu 50 Komponenten an der Zentrale angemeldet werden.

Im Bedienteil mit LCD-Display, wie auch in der Tastatur für den Außenbereich, ist bereits ein Kartenlesegerät für Transponder-Karten und Tags integriert und es können bis zu 50 Benutzercodes und/oder -Karten vergeben werden.

Die neu konzipierte Funk-Außensirene benötigt keine externe Spannungsversorgung, die eingebaute Batterie hat eine Lebensdauer von bis zu 5 Jahren.

Sämtliche Antennen wurden in die Gehäuse der Komponenten integriert. Der Einsatz von Lithium-Batterien erhöht die Lebensdauer auf etwa drei Jahre.

Durch neue Komponenten wie den Mini-Bewegungs- und Glasbruchmelder können auch Fahrzeuge, die in der Nähe des Hauses geparkt sind, optimal geschützt werden.

Optional stehen verschiedene Kommunikationsmodule zur Verfügung: GSM, LAN (Ethernet) & PSTN oder Festnetzkommunikationsmodul.

Abhängig vom Kommunikationsmodul kann die Zentrale auswählbare Ereignisse an bis zu 8 Nummern per SMS und/oder Anruf berichten.

Je nach Kommunikationsmodul kann das System aus der Ferne via Telefon oder Internet gesteuert werden.
Steuerung des Systems:

* Bis zu 50 Transponder- Karten/-Tags
* Bis zu 50 Anwendercodes (für noch höhere Sicherheit können Codes und Transponder
kombiniert werden)
* Steuerung durch Funk-Fernbedienungen
* Fernzugriff über Mobiltelefon oder Internet

Innovative Komponenten

Funk-Bewegungsmelder mit integrierter Kamera

Bei Erkennung von Bewegung macht die integrierte Kamera 4 Bilder (erst unauffällig ohne, dann mit Blitz) und speichert diese im internen Speicher (von dort sind sie via USB auslesbar). Gleichzeitig werden die Bilder per Funk an die Zentrale gesendet. Abhängig vom integrierten Kommunikationsmodul können sie von dort z.B. an ein Mobiltelefon oder eine Alarmempfangsstelle gesendet werden.
"Unsichtbarer" Funk-Öffnungsmelder

Dieser zur Überwachung von Fenstern und Türen konzipierter Öffnungsmelder kann in Kunststoff- und Holzrahmen von Türen und Fenstern (Euro-Standard) integriert werden und ist daher völlig unauffällig.
Funk-Notrufsender

Der wasserdichte Notrufsender kann sowohl am Handgelenk als auch um den Hals getragen werden. Seine voreingestellte Reaktion ist das Auslösen eines Panikalarms. Er kann jedoch auch so programmiert werden, dass er in Verbindung mit der Innensirene einen akustischen Gong auslöst oder in Verbindung mit Funkausgangsschaltern zum Steuern elektrischer Geräte dient.

Natürlich wurden beim der 8000er Reihe auch viele bewährte Eigenschaften und Funktionen des System 6000 übernommen. Beispiele hierfür sind die einfache Installation und Bedienung, das hohe Sicherheitsniveau der Klasse 2 nach EN 50131, die kontinuierliche Überwachung aller Komponenten, die wechselnde Codierung der Funkübertragung, die Sicherung gegen Sabotage, die Ein-/ Ausgangsverzögerung, die Teilscharfschaltung, die Einteilung in verschiedene Bereiche, optionale Kommunikationsmodule (GSM, LAN, Festnetz) oder das umfangreiche Zubehör. Selbstverständlich sind auch beim System 8000 verschiedene vorprogrammierte Grundsets erhältlich.

 

GSM-Überwachungsanlagen

Überwachungsanlagen



GSM Video-Alarm-System. Ermöglicht eine automatische GSM-Übertragung von Sprachnachrichten, SMS, MMS und E-Mail im Alarmfall. 6 Alarmeingänge (open collector), 6 Videoeingänge (BNC) und 2 fernsteuerbare Ausgänge. 6 Sprachnachrichten bzw. 9 SMS Nachrichten speicherbar. Übertragung an bis zu 9 Telefonnummern und 9 E-Mail Adressen. Videodaten in Gesamtlänge von 12 bis 15 Sekunden werden automatisch per MMS bei Alarm gesendet bzw. können jederzeit von einem MMS-fähigen Handy aus abgerufen werden. Einfache Installation sowie Bedienung und Programmierung vor Ort oder von der Ferne aus durch Sprachführung. Betriebsspannung: 230 V, 50 Hz. Eingebautes Netzgerät liefert 12 V DC, max. 1,2 A für Kameraversorgung. Ladevorrichtung für 12 V, 7 Ah Notstrom Akku. Abmessungen: 280 x 280 x 75 mm. Lieferung ohne SIM-Karte.



zurück